Arktis & Antarktis. Oceanwide Expedition.

Helikopter-Trip

Erlebe eine wahre Entdeckungsreise und gelange mit dem Helikopter zu Plätzen, die sonst fast nicht zugänglich sind. Besuche die abgelegensten Gebiete der Welt und bestaune Kaiserpinguine in wilder Natur.

Expeditionsfahrten mit dem Segelschiff

Diese einzigartigen Zwei- und Dreimaster bringen dich zu den Fjorden Grönlands und bieten eine wunderschöne Aussicht vom Aussendeck. Erlebe dieselben Reisen wie zu Wikingerzeiten.

Vorträge an Bord

Die Schiffe der Oceanwide Expedition ermöglichen dir Zugang zur natürlicher Wildnis und Landschaft aber sie bieten dir auch auf einigen Schiffen interaktive Workshops über die Destinationen, wo du Live-Töne von Robben und Walen und vieles mehr lernen kannst.

 

Abenteuer auf Reisen

Oceanwide Expedition überzeugen mit mehr als 32 Jahren Erfahrung in puncto Expeditionskreuzfahrten in die Arktis und Antarktis mit unterschiedlichen Landausflügen und entsprechenden Material, die im Preis bereits inbegriffen sind. Die Reederei bietet einzigartige Expeditionsreisen in kleinen Gruppen von 20 bis 116 Passagieren an. Du kannst eine 4-Bett Kabine teilen oder eine eigene zweier Kabine buchen. Es werden täglich drei Mahlzeiten an Bord geboten. Mahlzeiten an Land sind nicht inbegriffen.

 

Konzept

Reisen mit Oceanwide Expedition gestaltet sich für Passagiere äusserst spannend mit Verträgen über die Destination, die an Bord gehalten werden. Die kleine und moderne Flotte mit eisverstärkten Schiffen entsprechen den höchsten internationalen Sicherheitsstandards und werden von der erfahrenen Crew gekonnt durch vereiste, enge und abgelegene Wasserwege navigiert.

 

Die Reederei achtet darauf, den Gästen möglichst viel Zeit an Land zu ermöglichen. Die Programme sind immer flexibel gehalten, da sie den Meereis- und Wetterbedingungen entsprechend oft angepasst werden oder damit Gelegenheiten zur Beobachtung von Wildtieren optimal wahrgenommen werden können. Aufblasbare Zodiac-Boote navigieren die Kreuzfahrtreisenden vom Schiff aus zwischen Eisschollen hindurch sicher an Land, wo die Flora und Fauna der Reisegegend bereits warten. Die Atmosphäre an Bord ist durch die kleine Passagierzahl familiär, behaglich und stets gemütlich und komfortabel. Auf ausgewählten Reisen wird zudem Deutsch als Bordsprache angeboten.

 

Aktivitäten / Leben an Bord

Auf diesen Kreuzfahrten sind es die Outdoor-Aktivitäten, die Reisende faszinieren und am längsten in Erinnerung bleiben. Polartauchen, Bergsteigen, Camping oder Kajakfahren – Kreuzfahrtpassagiere erleben die Natur auf verschiedenste Arten, so dass die vielen Gesichter der Wildnis jeden Tag aufs Neue begeistern. Kreuzfahrtgäste können bei einem Hubschrauber-Trip die Sicht von oben geniessen, versuchen beim Foto-Workshop Flora oder Fauna vor die Linse zu kriegen oder wandern gehen. Spektakulär sind auch Tierbeobachtungen, Ski-Bergsteigen oder Schneeschuhwandern. Auf dieser Kreuzfahrt erwartet Passagiere jeden Tag ein neues Abenteuer. Wenn das Wetter mitspielt, sind zwei Landgänge pro Tag geplant. Lernen und Entdecken steht hier rund um die Uhr auf dem Programm.

 

Unsere Empfehlung für

Abenteuerlustige

Natur- und Tierliebhaber

♦ Passagiere, die eine gemütliche und liebevolle Atmosphäre schätzen

♦ Reisende, die etwas Englisch können

 

Kabinen / Einrichtungsstil

Gäste werden während der Kreuzfahrt in Stockbetten und 4er Zimmer untergebracht. Alleinreisende Passagiere buchen entweder eine Zweier-Kabine zum Einzelgebrauch oder lassen sich wenn gewünscht einen Kabinengenossen zuteilen im Sinne einer „shared cabin“.

 

Reiserouten

Der Nordatlantik und die Arktis werden zwischen Mai und September angesteuert. Die Reiserouten umfassen die selten besuchten schottischen Inseln Hebriden, Orkney und Shetland Islands, die Färöer Inseln, Island, Jan Mayen, die Bäreninsel, Spitzbergen, Grönland und die Lofoten.

 

Die Südlichen atlantischen Inseln und Antarktis werden während der Sommermonaten der südlichen Hemisphäre von November bis März erkundet. Die Reisen umfassen die Antarktische Halbinsel & Südlichen Shetland Inseln, die Falklandinseln (Malwinen), Süd-Georgien & Süd-Orkney-Inseln. Die Atlantische Odyssee verlässt Ushuaia Mitte März und umfasst selten besuchte Juwelen wie Tristan da Cunha, St. Helena, Ascension und die Kapverden.

 

Gut zu wissen

Oceanwide Expeditions bietet Kreuzfahrten mit dem Schwerpunkt «Reinigung der Küsten in Nordspitzbergen» an. Abfall wird an den Küstenlinien der ganzen Welt vom Meer angespült. Obwohl die Inselgruppe Spitzbergen sehr weit von jeglichen Industriestandorten entfernt ist, begünstigt der Golfstrom das Anschwemmen vieler Tonnen Abfall pro Jahr. Die Passagiere verbringen einen halben Tag am Strand mit der Aufräumaktion, wo allerlei Unrat vom Strand gesammelt wird und besonders Plastik aus Fischernetzen und Seilen befreit wird. Die zweite Hälfte des Tages verbringen Passagiere mit einer Exkursion am Ort.

 

© CRUISEHOST Solutions V4.936